Grüne Politik.
Nachhaltig und zukunfts-

orientiert

Bayern kann mit gutem Beispiel voran-

gehen.

Grüne Politik – nachhaltig und zukunftsorientiert

Bayern kann mit gutem Beispiel vorangehen.

Anfrage: Stilllegungsfläche in Bayern 2021

Anfrage zum Plenum des Abgeordneten Hans Urban BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 14.03.2022 und Antwort des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vom 17.03.2022: Ich frage die Staatsregierung:Wie hoch war der Anteil der Stilllegungsfläche an der Gesamtproduktionsfläche in Bayern im Jahr 2021, welchen Flächenanteil nahmen dabei Landschaftselemente (LE) ein und...

Die Birke – viel mehr als nur Brennholz!

Dass Birken mehr sind als Unkraut, deren Holz maximal zur Brennholzverwendung taugt, ist inzwischen doch vielen bekannt. Sie gelten als wertvolle Pioniere bei der Wiederbewaldung von Schadflächen. Sie haben eine stabilisierende Wirkung in Nadelholzreinbeständen und werten diese ökologisch auf. Und sie liefern ansprechendes Wertholz für die Möbelherstellung. Neueste Forschungsergebnisse des...

Konsequent! PEFC und FSC distanzieren sich von Russland und Weißrussland

Holzpolter. (Foto: Büro Urban) PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes), das sich der Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem verschrieben hat, stuft Holz aus Russland und Weißrussland als sogenanntes „Konfliktholz“ ein. Holz also, das aus „umstrittenen“ Quellen kommt und ab sofort nicht in PEFC-zertifizierten...

Angriffskrieg auf die Ukraine: Wo und wie kann ich helfen?

Die Welt ist eine neue. Seit nunmehr 14 Tagen sind wir Zeugen von Wladimir Putins Angriff auf die Ukraine, ein freies Land, in dem Menschen nach ihren Werten und nach demokratischen Grundsätzen leben möchten. Wir alle sind tief betroffen von den Nachrichten und Bildern, die uns tagtäglich erreichen. Politische Konsequenzen...

Besuch in der Agentur für Arbeit Weilheim

Markus Nitsch, Leiter der Arbeitsagentur ind Weilheim, und Hans Urban (v.lil.). (Foto: privat) Zu einem interessanten Kennenlernen habe ich mich diese Woche mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Weilheim getroffen. Markus Nitsch und ich haben uns über die Situation auf dem Arbeitsmarkt im zuständigen Bereich der Weilheimer...

Forsthaus Valepp: Wohin des Weges?

Einst königlich-bayerisches Forsthaus, bald Nobelgastro mit Ferrari-Garage? Ich setzte mich dafür ein, dass sich im Forsthaus in der Valepp auch künftig noch jede Bürgerin und jeder Bürger eine Brotzeit leisten kann! Mehr dazu im Video: https://www.youtube.com/watch?v=tjDWMS42IsA Seit mehr als zehn Jahren steht das historische Forsthaus in der Valepp leer. Es...

Wie geht’s der Gams in Bayern? Zwischenbericht zur „Gamsforschung in den bayerischen Alpen“

Aufgrund unseres Antrags vom 24.11.2021 informiert uns die Staatsregierung auch weiterhin regelmäßig zur Gamsforschung. Einen ersten kurzen Zwischenbericht zum an der Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) laufenden Projekt „Räumliche Differenzierung, Konnektivität und genetischer Zustand der lokalen Gamsvorkommen im Bayerischen Alpenraum“ haben wir nun erhalten. Ziel des Projekts: Mit den im...

Bayerntour 2022: Bewährtes und Experimentelles im Pflanzarten Bindlach der BaySF

Gemeinsam mit meinem Kollegen Patrick Friedl, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung, habe ich letzte Woche im Rahmen meiner Bayerntour „Zukunft im Wald“ einen der beiden Pflanzgärten der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) in Bindlach bei Bayreuth besucht.  v.l.n.r. Hans Urban, Andreas Büchner und Patrick Friedl Herr Büchner, Leiter des Pflanzgartens, präsentierte uns...

Forsthaus Valepp: Wohin des Weges II

Vor Ort am Forsthaus in der Valepp. (Foto: privat) Vor Ort habe ich mich diese Woche erneut über die Pläne für das alte Forsthaus in der Valepp informiert. Bei dem Treffen waren unter anderem Landtagspräsidentin Ilse Aigner, die Bürgermeister von Schliersee und Rottach-Egern, Vertreter der Bayerischen Staatforsten und die Petenten...

Wie stehts um den bäuerlichen Wald im Voralpenland?

Die neugewählten Vorsitzenden der „Landesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaft, Wald und ländliche Entwicklung“ der Bayerischen Grünen, meine Landtagskollegin Gisela Sengl und Förster Gerhard Waas, hatten am 21. Mai 2022 zu einem ersten Präsenztreffen eingeladen. Verknüpft mit einer Führung durch den bäuerlichen Wald im Bereich Schaftlach im Landkreis Miesbach. Als forst- und jagdpolitischer Sprecher...

Dialog mit der Wirtschaft: Zu Gast bei Avery Zweckform

Am 5. Mai besuchte ich zusammen mit meinem Fraktionskollegen und Sprecher für Digitalisierung, Benjamin Adjey, und dem örtlichen Gemeinde- und Kreisrat der Grünen, Robert Wiechmann, die Firma Avery Zweckform in Oberlaindern/Valley bei Holzkirchen. Die Firma Zweckform hat das berühmte Selbstklebeetikett vor 75 Jahren quasi erfunden. Heute ist Avery Zweckform ein...

Hans Urban

Der Satz, den ich am wenigsten mag? »Das war schon immer so. «

Meine Fachbereiche

Meine Fachbereiche