Grüne Politik.
Nachhaltig und zukunfts-

orientiert

Bayern kann mit gutem Beispiel voran-

gehen.

Grüne Politik – nachhaltig und zukunftsorientiert

Bayern kann mit gutem Beispiel vorangehen.

Bio in Kantinen: Wieso machen wir es nicht wie Dänemark?

Wo ein Wille, da ein Weg. Was abgedroschen klingt, wird einmal mehr wahr, nämlich in Dänemark. Wenn es um die Verwendung von Bio-Lebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung geht, machen uns unsere Nachbarn im Norden vor, wie es geht. Knapp 3000 dänische Küchen tragen ein Bio-Zertifikat – in Gold, Silber oder Bronze....

Die Rückkehr der Vielfalt fördern!

Kühe grasen unter Obstbäumen: ein silvopastorales (Bäume mit Tierhaltung) Agroforstsystem. (Foto: pixaby) Vergangene Woche fand das 8. Forum Agroforstwirtschaft statt. Und wer dabei war, hat gemerkt: Da ist Wumms dahinter. Da ziehen so viele engagierte Bäuerinnen und Bauern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an einem Strang, da geht was. Agroforstwirtschaft. Dieser sperrige...

Positionspapier „Wald der Zukunft“

Auf der Herbstklausur der grünen Landtagsfraktion "Unser Wald, unser Wasser, unser Leben" haben wir unter anderem unser Positionspapier "Wald der Zukunft" verabschiedet. Die Waldpolitik, die wir für die Zukunft anstreben, finden Sie hier auf einen Klick. Die Erklärung "Ein Wald für uns alle - Staatswald zum Bürgerwald machen", die wir...

Herbstklausur 2021: „Unser Wald, unser Wasser, unser Leben“

Die Herbstklausur der Grünen Landtagsfraktion steht in diesem Jahr unter dem Motto "Unser Wald, unser Wasser, unser Leben". Drei Tage lang beschäftigt sich die Fraktion mit spannenden Themen rund um die Frage, wie wir unser Lebensgrundlagen und natürlichen Verbündeten im Kampf gegen die Klimakrise am besten schützen: Wald, Wasser und...

Nicht nur forschen, auch fördern!

Agroforstwirtschaft gilt in Fachkreisen als eine (von vielen) Lösungen zur Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel. Doch während Expert*innen und Praktiker*innen das schon verstanden haben, forscht die Staatsregierung noch. Zugegeben, das ist zugespitzt formuliert, aber dennoch Fakt. In Bayern sind Agroforstsysteme auf Feldern, Wiesen und Weiden – mit Ausnahme von...

Fairer Wettstreit der Ideen? Sieht anders aus.

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen zerstört: das Wahlplakat der Grünen in Beuerberg. (Foto: privat) Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen wurde unser grünes Wahlplakat in Beuerberg an der Hauptstraße zerstört. Wer macht sowas? Wie hilflos muss jemand sein, wenn er nur noch blinde Zerstörungswut als Antwort findet? Wo bleibt...

Den Schutz des Wassers an erste Stelle stellen!

Den Wasserhahn aufdrehen, ein Glas mit Wasser füllen, trinken. Was wir tagtäglich mehrmals machen, ist Luxus. Ein Luxus, den wir bereits so sehr verinnerlicht haben, dass wir uns dessen gar nicht mehr bewusst sind. Die Qualität unseres Grundwassers ist so gut, dass wir es einfach auffangen und trinken. Ohne Angst...

Regionale Holzmärkte stärken!

Aus dem heimischen Wald übers regionale Sägewerk zum örtlichen Zimmerer. Der optimale Weg des Holzes. (Foto: Büro Urban) Wir haben viel Wald in Bayern, sehr viel sogar im Vergleich zu anderen Bundesländern. Mit 2,6 Mio. Hektar Waldfläche wächst knapp ein Viertel der deutschen Wälder in Bayern. Auf jeden bayerische*n Waldbesitzer*in...

Klares Nein zu Ackergiften!

Es tut sich was auf der Baustelle „Pestizideinsatz“. Seit September 2021 ist in Deutschland die Anwendung von Glyphosat direkt vor der Ernte sowie auf öffentlichen Grünflächen und in Privatgärten grundsätzlich verboten. In der Landwirtschaft ist Glyphosat nur noch bis Ende 2023 zulässig. Das regelt die neue Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung auf Bundesebene. Ausführliche...

Aus dem Ausschuss: Mehr Wissen über den Wald verankern!

Im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wurde heute, 13. Oktober 2021, mein Antrag für mehr waldpädagogische Angebote in Bayern diskutiert. Menschen aller Altersklassen für den Wald und eine nachhaltige Waldbewirtschaftung zu sensibilisieren, zu begeistern, Verständnis und Akzeptanz zu schaffen ist gerade jetzt, vor dem Hintergrund des Klimawandels und den...

Den Schutz des Wassers an erste Stelle stellen!

Den Wasserhahn aufdrehen, ein Glas mit Wasser füllen, trinken. Was wir tagtäglich mehrmals machen, ist Luxus. Ein Luxus, den wir bereits so sehr verinnerlicht haben, dass wir uns dessen gar nicht mehr bewusst sind. Die Qualität unseres Grundwassers ist so gut, dass wir es einfach auffangen und trinken. Ohne Angst...

Hans Urban

Der Satz, den ich am wenigsten mag? »Das war schon immer so. «

Meine Fachbereiche

Meine Fachbereiche