Corona-Pause beendet: “Grün kaputt” in Holzkirchen

Veröffentlicht am

Jäh unterbrochen hat die Corona-Pandemie die Tour unserer Ausstellung “Grün kaputt” durch Bayern, die wir vergangenen Herbst in Beuerberg eröffnet haben. Von langer Hand geplante Termine etwa in Augsburg, Aschau oder Garmisch mussten abgesagt werden. Sie werden aber nachgeholt, alle aktuellen Termine in unserem “Grün kaputt”-Kalender. Jetzt freuen wir uns über den Neustart der Ausstellung. […]

Read More

Positionspapier: “Der hohe Preis für billiges Fleisch”

Veröffentlicht am

Die Arbeits- und Produktionsverhältnisse in den Schlachthöfen müssen sich ändern, und das schnell. Die Corona-Erkrankungen von Schlachthofarbeiter*innen zeigen die teils untragbaren Arbeitsbedingungen in den Schlachtfabriken überdeutlich. Das betrifft lange nicht nur das Land Nordrhein-Westfalen, auch in Bayern haben wir in den vergangenen Wochen immer wieder von zahlreichen Neuinfektionen gehört. Wenn in möglichst kurzer Zeit möglichst […]

Read More

Antragspaket Agroforst: abgelehnt

Veröffentlicht am

Agroforst – was etwas sperrig und unverständlich klingt, ist ein altbekanntes System: Bäume und Gehölze beleben in Streifen, Gruppen oder einzeln die landwirtschaftlichen Flächen, also Äcker, Wiesen und Weiden. Prominentestes Beispiel sind Streuobstwiesen. Das Zusammenspiel von Bäumen, Gehölzen, Landwirtschaft und Tierhaltung wirkt sich positiv auf den Wasserhaushalt, die Bodenfruchtbarkeit, Humusbildung und Tierwohl aus. Angesichts von […]

Read More

Zukunft Landwirtschaft: Agroforstsysteme in Bayern etablieren

Veröffentlicht am

Antragspaket Agroforst: Die Kombination Ackerbau – Gehölzen – Tierhaltung ist ein einzigartiges kulturelles Erbe unserer Landbewirtschaftung in Europa. Leider ist diese Art der Bewirtschaftung in Vergessenheit geraten. Dabei bietet sie große Chancen – für Bäuerinnen und Bauern und für die Natur! Die Agroforstwirtschaft liegt brach in Bayern. Dabei ist ihr Potenzial gar nicht hoch genug […]

Read More

Online-Pressekonferenz Agroforst: Bäume auf Äcker, Wiesen und Weiden!

Veröffentlicht am

In einer Online-Pressekonferenz zur Agroforstwirtschaft präsentiert die Grüne Fraktion im Bayerischen Landtag eine spannende und unterschätzte Thematik mit enormem Potenzial für Natur, Umwelt und Landwirt*innen: die Agroforstwirtschaft. “Bäume auf Äckern, Wiesen und Weiden” – Unser Antragspaket stellen vor die agrarpolitische Sprecherin Gisela Sengl, der forstpolitische Sprecher Hans Urban und Dr. Rico Hübner von der TU […]

Read More

Bio-Milch auf dem Vormarsch

Veröffentlicht am

Es gibt sie auch: die guten Nachrichten in diesen schwierigen Zeiten, die ganz im Zeichen der Corona-Krise stehen. Eine davon, die mich ganz besonders gefreut hat, war die, die uns aus der Andechser Bio-Molkerei Scheitz vor wenigen Tagen erreicht hat. Wegen anhaltend hoher Nachfrage sucht die Molkerei ab sofort nach Biobauern, die zusätzliche Milch liefern […]

Read More

Ökoschüler Weilheim zu Gast im Landtag

Veröffentlicht am

Auf diese Diskussion habe ich mehr sehr gefreut. Schüler der Fachschule Ökologischer Landbau Weilheim waren kürzlich – noch vor Corona – zu Gast bei meinem Kollegen Andi Krahl und mir im Maximilianeum. Wir hatten Gelegenheit, eine Stunde miteinander zu sprechen unter anderem natürlich über die aktuelle Landwirtschaftspolitik in Bayern. Im Gespräch konnte ich einmal mehr […]

Read More

Offener Brief: Öffnung von Gärtnereien erlauben

Veröffentlicht am

Mit einem offenen Brief haben sich meine Kollegen aus dem Agrarteam der Grünen Fraktion im Bayerischen Landtag, Gisela Sengl, Paul Knoblach und ich, an Staatsministerin Michaela Kaniber gewandt. Wir wollen erwirken, dass trotz der Corona-bedingten Einschränkungen selbstproduzierende Gärtnereien ihre Läden zum Verkauf öffnen dürfen. Natürlich muss der Gesundheitsschutz dabei an erster Stelle stehen. Doch bei […]

Read More

Landwirtschaft 2030 – Debatte in Herrsching

Veröffentlicht am

Besuche im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching am Ammersee bereiten immer wieder Freude. Am vergangenen Donnerstag hatte ich Gelegenheit, mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Herrschinger Grundkurs zu diskutieren. Thema: Landwirtschaft 2030 – Visionen und Ziele. Ich stellte den jungen Leuten vor, wie wir Grüne uns die Zukunft für landwirtschaftliche Betriebe und die ländlichen […]

Read More

Anfrage: Änderungen der Förderpraxis im KULAP

Veröffentlicht am

Anfrage des Herrn Abgeordneten Hans Urban (GRÜ) + Antwort des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vom 12.02.2020. Ich frage die Staatsregierung: Warum fördert die Staatsregierung im KULAP keine Neuabschlüsse für bodennahe Gülleausbringung auf Grünland, obwohl die Pflicht dazu erst 2025 greift, hat die Staatsregierung für die kommenden fünf Jahre kein Interesse die durch […]

Read More