Agrarausschuss lehnt Anträge zum Walderhalt ab

Veröffentlicht am

Abgelehnt – so weit, so erwartbar. Nachhaltige Waldbewirtschaftung werde in Bayern bereits betrieben, die Forstverwaltung sei motiviert, die derzeitigen Förderprogramme inhaltlich und finanziell ausreichend ausgestattet, um auf die Klimawandelfolgen angemessen reagieren zu können. Und überhaupt, es werde schon viel getan für den Wald in Bayern. Vieles davon stellen wir Grüne auch gar nicht in Frage. […]

Read More

Grünes Antragspaket: „Walderhalt jetzt“

Veröffentlicht am

Wir müssen auch beim Wald mit Wumms aus der Krise! Wald, Waldbesitzer*innen und Forstwirtschaft brauchen jetzt Unterstützung, die langfristig ist und in der Fläche wirkt. Mit einem Antragspaket zum Walderhalt möchte ich die bayerischen Wälder sowie die Forstwirtschaft aus der Krise führen. Der Klimawandel fordert Wald und Waldbesitzer*innen in Bayern heraus. Es heißt jetzt die […]

Read More

Antragspaket Agroforst: abgelehnt

Veröffentlicht am

Agroforst – was etwas sperrig und unverständlich klingt, ist ein altbekanntes System: Bäume und Gehölze beleben in Streifen, Gruppen oder einzeln die landwirtschaftlichen Flächen, also Äcker, Wiesen und Weiden. Prominentestes Beispiel sind Streuobstwiesen. Das Zusammenspiel von Bäumen, Gehölzen, Landwirtschaft und Tierhaltung wirkt sich positiv auf den Wasserhaushalt, die Bodenfruchtbarkeit, Humusbildung und Tierwohl aus. Angesichts von […]

Read More

Zukunft Landwirtschaft: Agroforstsysteme in Bayern etablieren

Veröffentlicht am

Antragspaket Agroforst: Die Kombination Ackerbau – Gehölzen – Tierhaltung ist ein einzigartiges kulturelles Erbe unserer Landbewirtschaftung in Europa. Leider ist diese Art der Bewirtschaftung in Vergessenheit geraten. Dabei bietet sie große Chancen – für Bäuerinnen und Bauern und für die Natur! Die Agroforstwirtschaft liegt brach in Bayern. Dabei ist ihr Potenzial gar nicht hoch genug […]

Read More

Masterplan für die Bayerischen Staatsforsten gefordert!

Veröffentlicht am

Mit meinem Berichtsantrag (siehe unten) zur wirtschaftlichen und finanziellen Lage der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) will ich Licht ins Dunkel der unklaren Finanzlage des Staatsunternehmens bringen. Wir brauchen Transparenz und wir brauchen einen Masterplan für die Staatsforsten! Denn aller Voraussicht nach wird die Gewinnrechnung für 2020 im Minus enden.* In meinem Heimatlandkreis Bad Tölz-Wolfratshausen sind 46% […]

Read More

Änderungsanträge zum Nachtragshaushalt 2019/20

Veröffentlicht am

Die beiden Änderungsanträge aus meinem Fachgebiet „Forst und Jagd“ zum Nachtragshaushalt 2019/20 finden Sie hier. Wir fordern unbefristete Försterstellen für den Waldumbau und die Umsetzung der Stellen für die „Bergwaldoffensive“. Änderungsantrag Försterstellen Nachtragshaushaltsplan 2019/2020;hier: unbefristete Försterstellen für den Waldumbau(Kap. 08 03 Tit. 428 86 und Kap. 08 40 Tit. 422 01)Der Landtag wolle beschließen:Im Entwurf […]

Read More

Antrag: Klimaschutz jetzt! Holzbau-Offensive für Bayern

Veröffentlicht am

Immer wieder enttäuschend, wenn gute Ideen abgelehnt werden – zuletzt unser Antrag zum Holzbau in Bayern im Ausschuss „Bauen, Wohnen und Verkehr“. Wir müssen den Holzbau in Bayern gezielt fördern. Warum, das steht ganz genau in unserem Antrag. Allerdings sind dieser Ansicht offenbar nur wir Grüne und die SPD. Im Bauausschuss stimmten alle anderen Fraktionen […]

Read More

Antrag: Bericht Neuverhandlung der Nutzungsrechte des Walchenseekraftwerks unter Berücksichtigung der Ökologie an der Oberen Isar

Veröffentlicht am

Antrag der Abgeordneten Katharina Schulze, Ludwig Hartmann, Hans Urban, Gülseren Demirel, Thomas Gehring, Eva Lettenbauer, Jürgen Mistol, Verena Osgyan, Gisela Sengl, Dr. Markus Büchler, Patrick Friedl, Christian Hierneis, Paul Knoblach, Rosi Steinberger, Martin Stümpfig, Christian Zwanziger BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Der Landtag wolle beschließen: Die Staatsregierung wird aufgefordert, dem Landtag schriftlich über das Vorgehen hinsichtlich der […]

Read More

Antrag: Mehr Stellen für die Bergwaldoffensive!

Veröffentlicht am

Die „Bergwaldoffensive“ ist aufgrund des großen Flächenanteils und der Notwendigkeit einer Klimaanpassung der Bergwälder eine wichtige Aufgabe, die nicht kurzfristig zu bewältigen ist. Neben rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten sind sehr wohl auch Ge-meinwohlaspekte wie besserer Hochwasserschutz, Steigerung der Biodiversität und Fixierung von Kohlenstoff in Waldböden zur Reduzierung der Klimaüberhitzung betroffen. Kurzfristige Werkverträge sind wenig geeignet, diese […]

Read More

Angeberei oder Notwendigkeit?

Veröffentlicht am

Unter dem Titel „Angeberei oder Notwendigkeit“ fragt die Abendschau des Bayerischen Fernsehens, ob das verpflichtende Vorliegen von Trophäen bei den Hegeschauen noch immer Sinn ergibt. Unsere grüne Haltung und meine als forst- und jagdpolitischer Sprecher ist ganz klar: Pflicht abschaffen, Freiwilligkeit herstellen. CSU und Freie Wähler blieben im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stur […]

Read More