Tun,
was richtig ist

der Blog von Hans Urban

“Hans im Glück”

„Hans im Glück“ nennt mich die Süddeutsche Zeitung, nachdem das Wahlergebnis bekannt geworden ist und klar wird, dass ich ein Listenmandat der Grünen im Landtag erhalte. Treffend formuliert! Wie ich von meinem Einzug ins Maximilianeum erfahren habe? Ich war draußen unterwegs, habe die Tiere gefüttert und meine ganz normale Arbeit...

Grandioses Wahlergebnis

Mein zukünftiger Arbeitsplatz, das Maximilianeum in München. Wahlnachlese in der Süddeutschen Zeitung: Klaus Koch, unser grüner Fraktionssprecher im Kreistag, nennt die 20,91 Prozent der Stimmen für mich einen „Riesenerfolg“. Dies zeige für ihn „den Wunsch nach einer deutlichen Veränderung“ in Bayern – für mich auch! Die Menschen in meinem Stimmkreis...

Plötzlich so viele Fragen…

Von einem Landtagskandidaten wollen plötzlich alle so viel wissen ... Der Merkur wollte von mir hören, was meine Hobbys sind, was mir an die Nieren geht und wofür mein Herz schlägt. Meine Antworten auf die teils sehr privaten und eher ungewöhnlichen Fragen an einen Politiker lesen sie hier.

Für einen Schnellbus nach München

Andreas Wagner, Bundestagsabgeordneter der Linken, aus Geretsried hat angeregt, eine Schnellbusverbindung zwischen Geretsried und München einzurichten. Die Idee finden auch wir Grüne gut. Es muss mehr für einen neue Art des Verkehrs getan werden. Öffentlich fahren muss attraktiv werden, die Menschen gerne vom Auto auf Bus, Bahn oder Fahrrad umsteigen....

Pflichtfach Digitalkunde

Sechs Fragen an den Direktkandidaten. Was sind die drängendsten Probleme im Landkreis und wie kann die Balance zwischen dem immer stärker werdenden Siedlungsdruck im Großraum München und dem ländlichen Charakter des Oberlands gewahrt werden? Das und mehr hat mit die Süddeutsche Zeitung gefragt. Meine Antworten lesen Sie hier.

Ein Ringer um die Zukunft

Ob wie ich - manchmal - in Lederhose oder nicht - jeder, der hier lebt, gehört zu Bayern. „Ich kann doch niemanden vorschreiben, einen Laptop zu haben oder eine Lederhose zu tragen, und wenn er das nicht tut, dann gehört er nicht zu Bayern.“ Die Süddeutsche Zeitung hat mich vor...

Landtagskandidaten im Kuhstall

Wo drückt den Landfrauen der Schuh? Das erfuhren wir LandtagskandidatInnen auf dem Hof der Familie Singer in Hofheim. Kreis- und Bezirksbäuerin Christine Singer führte uns über ihren Hof und sprach mit uns über Themen, die die Landfrauen beschäftigen. Eines, das den Bäuerinnen wirklich auf den Nägeln brennt, ist nach wie...