Tun,
was richtig ist

der Blog von Hans Urban

Für Lärmschutz in Haidach

Heute die fraktionsfreie Zeit in den Osterferien genutzt, um mich endlich um ein Anliegen der Eurasburger Bürger aus dem Ortsteil Haidach zu kümmern. Sie kämpfen seit Jahrzehnten für einen Lärmschutz, der die Häuser zur Garmischer Autobahn A95 hin abschirmt. Nachdem Rüttelstreifen auf der Fahrbahn aufgebracht worden sind, wurden im Herbst...

Runder Tisch auf der Zielgeraden

Wir sind auf der Zielgeraden. Als einziger Abgeordneter des Landtags bin ich an drei Freitagen mit Experten und Vertretern von verschiedenen Verbänden in der Fachgruppe Wald am Runden Tisch zum Volksbegehren „Rettet die Bienen“ gesessen. Wir haben ein breites Themengebiet bearbeitet, von möglichen neuen Schutzgebieten im Staatswald bis hin zu...

“Die Grünen erobern das Land”

So betitelt die Süddeutsche Zeitung ihren Bericht über die Gründung des neuen Grünen-Ortsverbands (OV) in Lenggries. Leider konnte ich selbst am Gründungsabend nicht dabei sein, aber meine Freude über den neuen OV ist groß. Ich kann nur bekräftigen, was unser Grünen-Landesvorsitzender Eike Hallitzky in Lenggries gesagt hat: "Der Süden des...

Unterstützung der WaldbesitzerInnen: Hier bestärken auch wir die Staatsregierung!

Im Plenum ging es am Mittwoch um die Waldbäuerinnen und -bauern. Ich durfte deshalb in meiner Funktion als forst- und jagdpolitischer Sprecher der Grünen im Plenum ans Rednerpult treten. Der Titel des von mir kommentierten CSU/Freie Wähler-Antrags: "Unterstützung unserer bayerischen Waldbesitzer in schweren Zeiten des Klimawandels" Natürlich müssen wir die...

Treffen mit den “Fridays for Future”-AktivistInnen aus dem Landkreis

Beeindruckend willensstark haben die "Fridays for Future"-UnterstützerInnen aus dem Landkreis den Geretsrieder Grünen und mir gegenüber ihre Forderungen in Sachen Klimaschutz deutlich gemacht. Am Dienstagabend hatten wir in Geretsried die Gelegenheit uns auszutauschen, etwa 20 junge Leute aus dem Landkreis waren gekommen. Ich kann die Forderungen der jungen KlimaretterInnen nur...

BOB und Kochelseebahn müssen endlich ins MVV-Netz!

Die Antwort des Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr auf meine Anfrage bezüglich der Integration der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) und der Kochelseebahn in den Münchener Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) kann ich nur unbefriedigend und ausweichend nennen. Der Schienenpersonennahverkehr ist Staatsaufgabe, die Verantwortung für Maßnahmen bei BOB und Kochelseebahn liegt also...

Mehr tun für die Radler im Landkreis!

Radfahrer im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen haben es nicht leicht. Wer nicht grade in seiner Freizeit durch die Pupplinger Au oder entlang der Isar im Oberland radelt, sondern zielstrebig zur Arbeit oder zu einem Termin unterwegs ist, der fährt oftmals auf der Straße. Schlichtweg deshalb, weil der Radweg fehlt. Gefährliche Situationen...