Grün kaputt Ausstellungstour

Grün kaputt

Ausstellungstour

Grün kaputt

Ausstellungstour

„Grün kaputt – Landschaft und Gärten der Deutschen“ – Teile der Ausstellung (1983) von Dieter Wieland, Rüdiger Disko und Peter M. Bode sind auf Initiative von Bund Naturschutz (BN) und Hans Urban, MdL, wieder auf Tour durch Bayern. „Die Ausstellung ist leider so aktuell wie damals. Ich bin betroffen, dass sich in 40 Jahren nichts geändert hat.“ (Dieter Wieland im Oktober 2019)

Termine

Termine

13. November 2020
  • Grün kaputt in Unterschleißheim 13. November 2020 - 1. Dezember 2020   Bürgerhaus, Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim

    "Grün kaputt" im Foyer des Bürgerhauses Unterschleißheim.
    Zu sehen von 13. November bis 1. Dezember zu den Öffnungszeiten, Montag-Freitag ganztags,
    Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 14-18 Uhr.
    Vernissage: Freitag, 13. November, 19h.
    Verbindliche Anmeldung für die Eröffnung unter veranstaltungsmanagement@ush.bayern.de oder Tel. 089/31009-156, damit bereits im Vorfeld für die derzeit auferlegten Abstands- und Hygienemaßnahmen
    gesorgt werden kann.

    Weitere Details anzeigen

Vernissage

Vernissage

Medienecho

Medienecho

Bayern-Tipp: „Grün kaputt“ in Beuerberg

Süddeutsche Zeitung vom

Noch immer kaputt

Das Grün ist noch kaputter

Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen

Ausstellung warnt vor Zerstörung der Landschaft

Bilder, die den Spiegel vorhalten

Grün bleibt kaputt

Süddeutsche Zeitung vom 24. November 2020.

Broschüre zur Ausstellung

Broschüre zur Ausstellung

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Unser Dank geht an:

Unser Dank geht an:

Dieter Wieland

Peter M. Bode und Familie

Rüdiger Disko und Familie

BUND Naturschutz

Gesellschaft für sozialwissenschaftliche und ökologische Forschung,

namentlich Sylvia Hamberger und Wolfgang Zängl

Interesse?

Interesse?

Selbst Aussteller*in werden?

Bei Interesse melden Sie sich unter buero@hansurban.de