Anfrage: Maßnahmen zu Verbesserungen bei der Bayerischen Oberlandbahn

Veröffentlicht am

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Hans Urban, Dr. Markus Büchler BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 04.04.2019 + Antwort des Verkehrsministeriums vom 28.05.2019 Um den Bahnnutzern im Oberland eine attraktive Alternative zum Auto zur Verfügung zu stellen, ist es unumgänglich in den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Oberland zu investieren. Konkret gibt es für das Netz der Bayerischen Oberlandbahn von […]

Read More

EU-Agrarausschuss stimmt gegen die Agrarwende

Veröffentlicht am

Gegen Umwelt, Klima und Artenvielfalt: Konservative, Liberale und viele Sozialdemokraten haben gegen eine dringend notwendige Reform der EU-Agrarpolitik gestimmt.  Die Grünen-Anträge zur Reformierung der Gemeinsamen Agrarpolitik hin zu umweltverträglicherer Agrarpolitik im Sinne von „öffentliches Geld für öffentliche Leistungen“ wurden rundweg abgelehnt. Dieser Dienstag war kein guter Tag für Europa! Denn das Festhalten am ewigen Gestern […]

Read More

Zu Gast bei der WBV Wasserburg/Haag

Veröffentlicht am

Meine MdL-Kollegin Claudia Köhler und ich waren am Wochenende zu Gast bei der Waldbesitzervereinigung Wasserburg/Haag. In einer Podiumsdiskussion ging es um das Volksbegehren „Rettet die Bienen“. Zusammen mit MdL Klaus Steiner von der CSU diskutierte ich mit den Waldbesitzern. Einfach war die Diskussion nicht, aber wir waren uns einig, dass Waldbesitzer mit der nachhaltigen Bewirtschaftung […]

Read More

Antrag: Mehr Stellen für die Bergwaldoffensive!

Veröffentlicht am

Die „Bergwaldoffensive“ ist aufgrund des großen Flächenanteils und der Notwendigkeit einer Klimaanpassung der Bergwälder eine wichtige Aufgabe, die nicht kurzfristig zu bewältigen ist. Neben rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten sind sehr wohl auch Ge-meinwohlaspekte wie besserer Hochwasserschutz, Steigerung der Biodiversität und Fixierung von Kohlenstoff in Waldböden zur Reduzierung der Klimaüberhitzung betroffen. Kurzfristige Werkverträge sind wenig geeignet, diese […]

Read More

Angeberei oder Notwendigkeit?

Veröffentlicht am

Unter dem Titel “Angeberei oder Notwendigkeit” fragt die Abendschau des Bayerischen Fernsehens, ob das verpflichtende Vorliegen von Trophäen bei den Hegeschauen noch immer Sinn ergibt. Unsere grüne Haltung und meine als forst- und jagdpolitischer Sprecher ist ganz klar: Pflicht abschaffen, Freiwilligkeit herstellen. CSU und Freie Wähler blieben im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stur […]

Read More

Wir brauchen unbefristete Försterstellen für den Waldumbau!

Veröffentlicht am

Der Umbau anfälliger und labiler Monokulturen hin zu stabilen, naturnahen und Mischbeständen ist eine forstliche Daueraufgabe. Für die Anpassung der Wälder an den Klimawandel ist entsprechend fest angestelltes Personal notwendig. Dies kann nicht von zeitlich befristeten Projektstellen bearbeitet werden. Deshalb fordern wir Grüne die Staatsregierung auf, zusätzliche Gelder für zusätzliches Personal im Bereich Forsten in […]

Read More

Privatwaldförderung nicht vertrocknen lassen!

Veröffentlicht am

Mehr Geld im bayerischen Doppelhaushalt 2019/20 für den Waldumbau in Bayern fordern wir Grüne. Konkret: Die Zuschüsse für Maßnahmen im Privatwald sollen 2019 und 2020 um 3 Millionen Euro erhöht werden. Umweltereignisse wie Stürme, Trockenjahre und der massive Borkenkäferbefall stellen Waldbauern vor großer Herausforderungen. Um diese bewältigen zu können, brauchen sie auch die finanzielle Unterstützung […]

Read More

Klare Kante zeigen

Veröffentlicht am

Das Volksbegehren Artenvielfalt “Rettet die Bienen” hat viele Gegner auf den Plan gerufen. In der Diskussion heißt es deshalb Kante zeigen, auch wenn es unbequem ist. Das Volksbegehren ist eine Riesenchance für die Landwirtschaft und für uns alle als Gesellschaft. Alle Bürger, gerade auch die Bauern, sollten in Sachen Artenschutz an einem Strang ziehen. Eine […]

Read More

Nein, wir sind nicht gegen den Klimaschutz! Wir sind gegen eine politische Alibi-Aktion.

Veröffentlicht am

Im Interview mit dem Merkur erkläre ich, warum wir Grüne im Landtag uns gegen die Aufnahme des bloßen Wörtchens „Klimaschutz“ in die Bayerische Verfassung ausgesprochen haben. Weil wir die Alibi-Politik der plötzlich ergrünten Staatsregierung aus CSU und Freien Wählern nicht unterstützen wollen, sondern Taten fordern. Nur weil der Begriff in einem Gesetzestext steht, folgen daraus […]

Read More

Anfrage: Situation des Luchses im Bayerischen Wald

Veröffentlicht am

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Hans Urban BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 30.12.2018 + Antwort des Umweltministeriums. In der Süddeutschen Zeitung vom 18.12.2018 wird über eine wachsende Luchspopulation im Nationalpark Bayerischer Wald berichtet. Laut dem Bericht steigt seit Jahren die Zahl der Luchse im Bayerischen Wald, zuletzt wurden 29 Tiere gezählt – so viel wie noch nie. […]

Read More