Da freut man sich, wenn es bei einer Ortsverbandsgründung so eng im Gastraum wird, dass kaum mehr Leute Platz haben. Am Donnertag, 11. Juli, ging es uns so bei der Gründung des neuen Grünen-Ortsverbands (OV) für Reichersbeuern, Greiling und Sachsenkam im Gasthof Neuwirt in Sachsenkam. Rund 50 Mitglieder und Gäste konnte unsere Kreissprecherin, Barbara Schwendner, begrüßen.

Unser Grünen-Sprecher im Kreistag, Klaus Koch, und ich waren uns einig, dass der enorme Zuwachs, den wir Grüne derzeit erfahren, in der zunehmenden Sensibilisierung der Bevölkerung für die Kernthemen grüner Politik liegt. Allem anderen voran stehen da natürlich Klima- und Umweltschutz. Mittlerweile ist angekommen, dass Veränderungen dringend notwendig sind und auch, dass sie im Kleinen, auf kommunaler Ebene, angegangen und getragen werden müssen. Deshalb begrüße ich es natürlich sehr, dass mit der OV-Gründung die Grünen nun auch in Reichersbeuern, Greiling und Sachsenkam kommunal Gesicht zeigen!

Unser Kreissprecher Alexander Müllejans leitete die Vorstandswahlen. Die anwesenden neun Mitglieder aus dem Ortsbereich sprachen sich einstimmig für folgende Besetzung ihrer Vorstandschaft aus. Sprecherin wird Maria Demmel, Sprecher Georg Miederer. Schriftführer ist Matthias Helsen, die Beisitzer sind Matthias Thumfart und Alexander Mante.

Der neue OV möchte sich in seiner Arbeit auf die Bereiche Naturschutz, Energiewende und die Erhaltung und Gestaltung lebenswerter Dörfer konzentrieren. Ziel ist es, ein offenes Ohr für die Themen vor Ort zu haben. Dafür will man einen intensiven Dialog mit den Bürger*innen, Vereinen, Interessengemeinschaften und Vertreter*innen anderer Parteien führen.